Donnerstag, 13. Mai 2010

Ritas Leute, Lenas Opa



Ist der Großvater von Lena Meyer-Landrut Russlanddeutscher??? Das würde mir doch glatt gefallen! Passend zum Vatertag ist Lenas "Erzeuger" heute plötzlich in der Presse aufgetaucht und ich staunte nicht schlecht, als ich über ihn las, dass er früher hier bei mir um die Ecke auf dem Bielefelder Ratsgymnasium war, und dass wiederum sein Vater (Andreas Meyer-Landrut) in der Sowjetunion geboren und aufgewachsen ist - gleich bei uns um die Ecke in Tallinn!

Dieser Deutsch-Balte hat sich im Verlaufe seiner beachtlichen Diplomaten-Karriere anscheinend auch intensiv und nachhaltig für die Belange der Russlanddeutschen eingesetzt. In diesem Fall ist seine charmante und talentierte Enkelin für mich auf jeden Fall auch eine Botschafterin für Russlanddeutsche und ich wünsche ihr jede Menge Spaß und Erfolg in Oslo beim Eurovision Song Contest 2010!

Lenas Opa gehört definitiv zu Ritas Leuten!

Zum Foto oben: Das war im Sommer 2005 vor unserem Ex-Haus in Maetaguse in Estland. Auf dem Bild sind meine Brüder Jascha und Hans mit unseren ehemaligen Nachbarn Hindreus...

Hier noch ein interessanter Lesetipp - Lenas Opa hat's geschrieben: „С Богом! И оденься потеплее!“ – Моя дипломатическая миссия в России. Международные отношения, Москва 2005 (ISBN 5-7133-1248-8)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und hier noch ein Link für eine Russlanddeutsche (?), die bei uns um die Ecke wohnt, und jetzt in einer Modelvilla bei Heidi Klum in Amerika ist! :-)
http://www.prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/models/viktoria-1.1485963/

Lenas Oma hat gesagt…

Hier ist ein tolles Interview mit Lena:

http://www.youtube.com/watch?v=fWJ0XL_t7Zk&feature=player_embedded